Bericht Rangliste Jugend U18 Frühjahr 2018

Am 25.02.2018 stand in Zell das Vorturnier zur Rangliste auf dem Programm. Erfreulicherweise fanden sind 20 Teilnehmer am frühen Morgen in der Zeller Gemeindehalle ein, mit der Hoffnung einen der sechs freien Plätze in der Rangliste zu ergattern. Die Teilnehmer wurden anschließend in drei Gruppen eingeteilt. In der Gruppe A konnte sich Favorit Nick Kralj ohne Satzverlust durchsetzen. Auf Rang 2 folgte ihm Fabian Etzler, der sich aufgrund eines besseren Satzverhältnisses gegenüber Jonathan Bauer qualifizieren konnte. In der Gruppe B konnten sich recht souverän Alexander Etzler aus Rosswälden und Tobias Lück vom TV Altenstadt durchsetzen. In Gruppe C waren dies Alexander Maihöfer vom SSV Salach und Luca Schüler vom TTC Uhingen. Am 11.03.2018 fand in Deggingen dann die Rangliste statt. Im Vorfeld mussten die beiden Etzler Brüder absagen. Hierfür rückten Julian Schneider und Dario Ivesic aus Eislingen nach. Damit waren seit langem wieder 7 Vereine bei der Rangliste vertreten. Nach elf Spielen stand dann Tim Schniepp (Wäschenbeuren) als Sieger fest. Er musste im ganzen Turnier lediglich einen Satz gegen Vereinskollege Nick Kralj abgeben. Platz 2 sicherte sich mit 9-2 Siegen Alexander Barth vom TTV Zell. Die beiden werden den Bezirk nun beim Schwerpunkt vertreten. Auf Platz 3 und 4 folgen Julian Bunz und Maik Bachofer (ebenfalls Zell). Mit zwei unglücklichen Niederlagen am Ende des Tages musste sich Qualifikant Nick Kralj abfinden. In seiner ersten U18 Rangliste belegte er Platz 5. Ihm folgen Niklas Wiegand aus Jebenhausen, Leon Lorenzon (Zell) und Tobias Lück (Altenstadt). Jene 8 Spieler sind somit auch für die Rangliste im Herbst qualifiziert. Für Alexander Maihöfer, Julian Schneider, Luca Schüler und Dario Ivesic geht es zurück ins Vorturnier.

Kommentare sind geschlossen.